Pflegeberatung360 – Pflegeeinstufung

Was ist eine Pflegestufe?

Pflegestufen beschreiben, in welchem Maß eine Person hilfs- und pflegebedürftig ist.
Laut dem Pflegeversicherungsgesetz wird zwischen drei Pflegestufen unterschieden. Die Pflegestufe fällt umso höher aus, je mehr Unterstützung bei der Körperpflege, der hauswirtschaftlichen Versorgung, der Mobilität und der Ernährung notwendig wird.

Zur Stufe 1 (erheblich pflegebedürftig) gehören die Personen, die täglich mindestens 90 Minuten Hilfebedarf haben, wovon mindestens 45 Minuten auf die Grundpflege (Körperhygiene, Ernährung, Mobilität) entfallen müssen.

Zur Stufe 2 (schwer pflegbedürftig) gehören die Personen, die täglich mindestens 3 Stunden Hilfebedarf benötigen. Und davon mindestens 2 Stunden auf die Grundpflege entfallen.

Stufe 3 (schwerst pflegebedürftig) liegt vor, wenn pro Tag ein Hilfebedarf von 5 Stunden vorliegt, wobei mindestens 4 Stunden auf die Grundpflege entfallen müssen.

Neben den Pflegestufen 1, 2 und 3 gibt es noch die Pflegestufe 0. Zur Stufe 0 gehören Patienten, bei deren Pflegebedarf noch unter 45 min. der Grundversorgung pro Tag liegt. Auch für die Pflegestufe 0 gibt es einige Leistungen der Sozialversicherungen.

Die richtige Pflegestufe für Sie

Im Rahmen der gesetzlichen Pflegeversicherung haben erkrankte Menschen Anspruch auf finanzielle Unterstützung. Jeder Betroffene hat auch das Recht, gegen den Bescheid des Gutachters Widerspruch einzulegen. Pflegeberatung360 hilft Ihnen, das Gutachten zu organisieren/vorzubereiten und zu begleiten, sowie die Antragsformulare auszufüllen und Ihre persönlichen Fragen zu beantworten. Sabine Hartung kommt zu Ihnen nach Hause in der ganzen Region Hannover sowie Hildesheim, Salzgitter, Braunschweig und Celle. Pflegeberatung360 hilft Ihnen und Ihren Angehörigen Ihre Ansprüche geltend zu machen. Das Leistungsspektrum zu Pflegestufen umfasst:
• Beratung zu den Fragen bezüglich der Pflegestufe
• Koordination der Pflegestufe
• Antragsverfahren
• Schriftverkehr für Widerspruch
Mit Pflegeberatung360 sind Sie rechtzeitig und richtig eingestuft und meiden finanzielle Probleme.

Ihr Partner für die Pflegestufen

Haben Sie die falsche Pflegestufe? Brauchen auch Sie Beratung bei der Pflegeeinstufung? Dann lassen Sie Sabine Hartung Ihr Partner für Pflegestufe sein. Die Kontaktdaten:
 


Pflegeberatung360
Inh. Sabine Hartung
Ahornweg 8
31319 HannoverSehnde

Tel:05138 / 480 89 89
Mail:info@pflegeberatung360.de
Web:www.pflegeberatung360.de